• There was a problem connecting to Twitter, or no public messages were found.

Login

About

Wer wir sind, was wir tun, wie wir denken und überhaupt…

Um es gleich vorweg zu nehmen: Wir haben keine Ahnung.

Winestreet.ch – dahinter stecken einfach mitteilungsbedürftige Menschen, die leidenschaftlich gerne (und vielleicht etwas häufiger als andere) neue Weine entdecken, diese in aller Regel blind verkosten und die Meinung dann nicht gerne für sich behalten.

Dabei sehen wir den gegorenen Saft immer als Spassprodukt. Und Spass macht, was hier und jetzt gefällt. Nicht morgen. Und schon gar nicht in 10 Jahren. Wir bewerten daher niemals das Potenzial (ganz abgesehen davon: Das können andere besser), sondern den Status Quo. Objektiv sind wir dabei schon mal gar nicht. Wie auch? Ob ein Wein schmeckt oder nicht, ist letztlich Geschmackssache. Und zudem IMMER von der persönlichen Tagesform abhängig. Jeder Post wiederspiegelt also nur die Meinung des Schreibenden.

Und da kann es durchaus vorkommen, dass ein namensloser 10-Franken-Wein besser wegkommt als eine 95-Parker-Punkte-Flasche. Who cares?

Falls ihr also mal komplett anderer Meinung seid, immer schön locker bleiben: Ihr habt mindestens genau so recht wie wir – und alle anderen Weinkritiker da draussen.

Denn denkt immer daran: Ihr trinkt, was Spass macht!

Winestreet.ch

PS: Falls ihr euch mitteilen wollt, macht das hier oder noch besser auf Facebook.